Restaurantkritik Feinschmecker

"Frische Fische aus der Nordsee in regionalen Zubereitungen werden in der gemütlichen Gaststube des kleinen Hotels aufgetragen. Ob Kutterscholle, Goldbarsch, Blauleng, oder eine kapitale Seezunge (brutto 450 Gramm); Die fangfrischen meeresbewohner werden gegrillt, gebraten oder gedünstet mit Biogemüse und schmackhafter Kartoffelbeilage angerichtet. Undebingt probieren: Süppchen von handgepulten, gerösteten Nordseekrabben und Bouillabaisse von Nordseefischen. Alternative für Fleischfans: das Schnitzel vom Salzwiesenkalb mit Bratkartoffeln und Spiegelei. Kleine, aber gute Weinauswahl, größere Digestivauswahl". Das Fachmagazin "Der Feinschmecker" kürt uns in seiner Maiausgabe 2018 zum viert besten Fischrestaurant in Deutschland.

Kontakt

Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Anfragen und Reservierungen zur Verfügung