Rezepte

Spargel Panna Cotta mit Nordseekrabbensalat

Rezept für 4 Portionen

  • 500     g        weißen Spargel
  • 400    ml        Sahne
  • 1/4    St        Zitrone
  • 4       St        Blattgelatine
  •                     Zucker, Salz, Tabasco
  • 1      EL        Butterschmalz
  • 350   g         Nordseekrabbenfleisch
  • 1/4    kl         Bund glatte Petersilie
  •                     Olivenöl, Zitrone
  • 1      St         Tomate
  • 2      St         Schalotten
  • 2      St         Kopfsalatherzen

Spargel schälen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Spargelschalen mit der Sahne bei kleiner Hitze erwärmen und nur ganz kurz aufkochen. 
Mit Salz, Zucker, 1-2 Spritzer Tabasco und etwas Zitronensaft abschmecken. Ausgedrückte Gelatine in der heißen Sahne auflösen. Alles durch ein feines Sieb geben und in passende Cocktailgläser füllen.  Für ca. 2-3 Stunden kalt stellen. Geschälten Spargel in etwas Butterschmalz anbraten. Tomate entkernen und in Würfel schneiden. Schalotten pellen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schleudern und nur grob hacken. Aus dem Spargel, den geschnittenen  Kopfsalatherzen, den Nordseekrabbenfleisch und den anderen Zutaten einen bunten Salat mischen, mit Olivenöl, Zitrone, Salz und Zucker würzen und auf die PannaCottagläser verteilen.

Voilà.

<< Zur vorigen Seite