Rezepte

Schokoladentarte mit eingelegten Rumrosinen und friesischem Eierpunsch

Etwas für die kalten Tage zum "Einheizen"!

Ja, es ist geglückt. Nach vielen Versuchen von unseren Stammgästen und von mir, hat mir meine Frau ihr Rezept für die super leckere Schokoladentarte rausgerückt! Dabei ist dann auch gleich die nächste Variante mit unseren selbst eingelegten Rumrosinen entstanden:

Zutaten für die Tarte:

  • 250 g Butter
  • ½ Tasse Wasser
  • 2 Tassen Zucker
  • 3 EL dunkles Kakaopulver
  • 4 ganze Eier
  • 1 PK Vanillezucker
  • 1 PK Backpulver
  • 2 Tassen Mehl
  • 40 g Rosinen oder Sultaninen
  • 54 % Rum

Die Rosinen zuerst warm abspülen bevor Sie sie mit dem hochprozentigem Rum übergießen und mehrere Tage bzw. Wochen ziehen lassen. In einem sauberen Weckglas können Sie sie lange lagern.Fertig eingelegte Rumrosinen können Sie bei uns im Restaurant aber auch käuflich erwerben.

Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen!

Butter, Wasser, Zucker und Kakaopulver in einem Topf ganz kurz aufkochen lassen, dann abkühlen. Eier, Vanillezucker, Backpulver und Mehl vermengen und zu der abgekühlten Mischung geben. Ein flaches Blech oder auch eine runde Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen. Rosinen gut abtropfen lassen und gleichmäßig auf den Teig verteilen. Ca. 60 min backen.

Zutaten für den Friesischen Eierpunsch:

Rezept für 4 Personen:

  • 4 St Eier - je frischer desto besser!
  • 80 g Zucker
  • ¾ L Milch
  • Zimt
  • 150 ml 54 % Rum

Eigelb und Eiweiß voneinander trennen. Eigelb und Zucker schaumig schlagen. Milch und eine Prise Zimt in einen Topf geben, das Eiweiß mit einem Pürierstab einrühren und langsam erwärmen. Den Rum dazu geben. Topf vom Herd nehmen und langsam die Eigelb-Zuckermischung unterrühren. Aber Vorsicht! Es darf jetzt nicht mehr kochen, da sonst das Eigelb ausflockt. Heiß in Grog-Gläser füllen und servieren. Wer es mag, kann einen Hauch frisch gemahlene Muskatnuss drauf reiben.

Bereiten Sie aber immer nur soviel zu, wie Sie unmittelbar trinken (können)!

Bis zum 11.11.06 sind wir noch für Sie da. Danach steht bei uns die nächste Renovierung ins Haus und - glücklicherweise - auch ne Woche Urlaub!

Ab dem 25.12.06 haben wir dann wieder bis zum 07.01.07 geöffnet.

Gruß von der stürmischen Küste

Ihr Maximilian Eberleh

<< Zur vorigen Seite