Rezepte

Rotkohl Rohkostsalat mit Ingwer, Limone und Jacobsmuscheln

Rezept für 4 Personen


1/4        Kopf      Rotkohl
1           St           Limone
4           cl            Olivenöl
4           cl            Orangen- oder Limonenöl
1           St           Ingwer
                            Salz, Zucker
8          St           Jakobsmuschelkerne
                           Panko Paniermehl (Asialaden)
                           junge Blattsalate oder einfach etwas Rucola
100     g            Magerquark
1        TL           Sahnemeerrettich
                          Salz, Zucker, Tabasco, Limonensaft
                         40 g Butter


Rotkohl vierteln. Vom Kohl den Strunk entfernen. Blätter flach auf das Schneidebrett legen (nicht zu viel auf ein Mal) und mit einem großen, scharfen Messer sehr feine Streifen schneiden.  Küchenmaschinen eignen sich hierfür nicht, da sie, in aller Regel, zu grobes Gemüse schneiden. Limone waschen und die Zeste fein abreiben. Vom Ingwer eine Scheibe abschneiden, schälen und ebenfalls sehr fein hacken. Beides, zusammen mit Salz, Zucker zum Kohl geben. Ausgepresster Limonensaft mit dem Öl ebenfalls dazu geben. Nun mit den Händen gut einkneten, mit einem feuchten Tuch abdecken und mindestens 6 Stunden  marinieren lassen.
Quark mit etwas Sahnemeerrettich, Salz Prise Zucker, einem Schuss Tabasco und Limonensaft würzen.
Jakobsmuschelkerne vom Fischhändler auslösen und putzen lassen. Je nach Größe evtl. in der Höhe halbieren, mit Limone und Salz leicht würzen und mit Panko Paniermehl umhüllen.
Junge Blattsalate leicht und locker aussen auf einem großen Teller verteilen. Rotkohl Rohkostsalat fertig abschmecken. 1/4 des Quarks jeweils mittig in einen Ring mit ca. 10 cm Durchmesser geben und gleichmäßig flach streichen. Rohkostsalat oben drauf verteilen und ebenfalls leicht andrücken.


Jakobsmuscheln in aufschäumender Butter ganz kurz (je nach Stärke der Jakobsmuschel nur wenige Sekunden) anbraten und auf dem Rotkohl fächerweise anrichten. Überschüssiges Bratfett auf dem Blattsalat verteilen.

<< Zur vorigen Seite