Rezepte

Rhabarber - Ofenschlupfer 2.0

Rezept für eine große Backform


700         g           Rhabarber
50           g           gehobelte Mandeln
250         g           Bisquitbrösel (z.B. Löffelbisquit)
250         g           Haselnußgrieß
150         g           Zucker
1           MSP       Zimt
400        ml          geschlagene Sahne
7           St           Eier
1            x            Backpulver
                            Butter und Mehl für die Form

30          g            Zucker zum abstreuen

 

Backofen auf 200° C vorheizen. Rhabarber putzen und in haselnußgroße Stücke
schneiden.  Zucker und Eier zusammen schaumig schlagen. Alle weiteren Zutaten
dazugeben inkl. rohem Rhabarber. Backform buttern und mehlieren.  Mit der Hand
gut durchkneten und direkt in die Form geben. Mit den restlichen 30 g Zucker abstreuen,                                            dann bekommt der Kuchen eine schöne Kruste. Ca. 45 min backen. Dünne Fleischgabel                                        (oder kleines, dünnes Messer) nehmen und in der Mitte einstechen. Wenn beim Raus –                                           ziehen kein Teig mehr an der Gabel hängen bleibt, ist der Schlupfer fertig. Rand von                                                   der Backform lösen und abkühlen lassen.

Mit Vanillesahne oder Vanilleeis reichen. Ganz einfach und der perfekte Maigenuß !!

<< Zur vorigen Seite