Rezepte

Relish von Zwiebeln und Paprika - süßsauer

  • 2 St gelbe Paprika
  • 2 St rote Paprika
  • 1 gr Zwiebel
  • 1 St Rosmarinzweig
  • 1 St Thymianzweig
  • 10 St Kapern (bester Qualität)
  • 1 EL Gelierzucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 cl Weißweinessig
  • Salz,Pfeffer aus der Mühle
  • 0,1 l Gemüsebrühe

Paprika in feine Streifenschneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Große Pfanne erhitzen. Paprika und Zwiebeln in etwas Olivenöl angehen lassen. Rosmarin und Thymian zupfen und hacken. Dazu geben. Wer mag, gibt eine klein geschnittene Knoblauchzehe dazu. Vorsichtig Salz, Pfeffer und Zucker zugeben. Mit der Brühe ablöschen. Weiter anschwenken und die Brühe komplett einkochen lassen. Mit dem Essig ablöschen. Kapern (Salzkapern kurz abspülen) fein hacken und erst jetzt, zum Schluss dazugeben. Herd abstellen und noch ein Moment ziehen lassen. Entweder jetzt sofort warm servieren zum Steak oder zum gegrilltem Fisch, aber auch auf geröstetem Brot ist dieses Relish superlecker.

Oder kalt stellen und später zum Grillgut etc. reichen.

Wir geben zu unseren Steaks hausgemachtes, jahreszeitlich wechselnde Relish. Die Resonanz ist groß und so schreibe ich dieses Rezept auf vielfachen Wunsch! Haben Sie Fragen oder ebenfalls einen Rezeptwunsch, schreiben Sie mir. Die Wünsche werden zwar (in aller Regel) nicht sofort bedient, aber immer wieder auf unsere Rezeptseite gucken, lohnt sich.

<< Zur vorigen Seite