Rezepte

Linseneintopf mit krosser Chorizo und Seeteufel

Linseneintopf mit krosser Chorizo und Seeteufel

 

Rezept für 4 Personen

 

200       g           Tellerlinsen
2           St           Karotten
1           St           gr. Zwiebel
2           St           gr. Kartoffeln
½           St           Knollensellerie
1           St           Petersilienwurzel
1           St           Thymianzweig
1           St           Knoblauchzehe
                            Salz, Pfeffer, Senf, Olivenöl, Balsamicoessig
8           St           Scheiben Chorizo
8           St           Seeteufelmedaillons á 60 – 80g
40          g           glatte Petersilie
50          g           Mehl
                            Butterschmalz

Backofen auf 100°C Umluft aufheizen. Chorizoscheiben auf ein Backblech mit Backpapier legen und für ca. 30 min trocknen. Sämtliches Gemüse schälen, in gleichmäßige mittelgroße Würfel schneiden und in etwas Olivenöl bei kleiner Temperatur anschwitzen. Linsen und 1,5 Liter Gemüsebrühe (oder wenn nicht vorhanden, kann man, speziell bei der Menge frischem Gemüse, auch Wasser nehmen).   Klein gehackten Thymian und Knoblauch dazu geben und bei mäßiger Temperatur ca. ½ Stunde köcheln lassen. Mit etwas Senf und einer guten Prise gemahlenem Pfeffer würzen. Vorsicht mit Salz, da die Chorizo meist kräftig genug  ist. Abschließend etwas guten Balsamicoessig zugeben, der der Suppe den nötigen Kick geben wird!  Chorizo auf Küchenpapier legen und das überschüssige Fett auffangen. Kleine Seeteufelmedaillons (oder alternativ gehen auch Riesengarnelen) mit Salz und etwas Pfeffer würzen, mit etwas Mehl bestäuben und in Butterschmalz kurz anbraten. Je Seite 2 min.  Gehackte Petersilie zur Suppe geben und direkt im tiefen Teller anrichten. Seeteufel und Chorizo dazu….fertig!

watt lecker…….


 

<< Zur vorigen Seite