Rezepte

Deichlammschulter mit mediterranen Ofengemüsen

  • 1,6 kg Deichlammschulter
  • 4 St Knoblauchzehen
  • 30 ml Olivenöl
  • 30 g Butterschmalz
  • 10 St ganzen, weißen Pfeffer
  • 2 St Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 500 ml Rotwein
  • 2 St Zucchini
  • 1 St gelbe Paprika
  • 1 St rote Paprika
  • 1 St grüne Paprika
  • 1 gr Zwiebel
  • 600 g festkochende, kleine Kartoffeln ( La Ratte oder Drillinge)
  • Petersilienstiele
  • Sal, Pfeffer

Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden. Lammschulter mit dem Olivenöl und dem Knoblauch gründlich einreiben. Rosmarin grob hacken und dazu geben. Pfefferkörner und Lorbeerblatt dazu. Über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. Paprika, Zucchini und Zwiebel waschen und in grobe Stücke schneiden. Petersilienstiele mit Küchengarn binden.
Schulter mit Salz und Pfeffer würzen und in etwas Butterschmalz scharf anbraten. Gemüse und Petersilienstiele dazugeben und mit anbraten. Mit der Hälfte des kräftigen Rotweins ablöschen und alles zusammen bei 220° C in den Backofen schieben. Nach ca. 20 min die Gemüse rausnehmen und warm stellen. Hitze auf ca. 180° C reduzieren. Lammschulter noch ca. eine Stunde weiter garen und ab und an den restlichen Rotwein angießen. Lammschulter rausnehmen und zum Ruhen in Alufolie wickeln und warm stellen. Sauce evtl. noch einkochen und abschmecken. Rosmarin, Lorbeerblätter und Petersilienstiele entfernen Gemüse und Kartoffeln dazu geben und zusammen erhitzen. Lammfleisch vorsichtig vom Knochen lösen und auf dem, auf vier Teller verteiltem Gemüse anrichen.

<< Zur vorigen Seite