Rezepte

Ceviche von Thunfisch oder Lachs

Rezept für 4 Personen (Vorspeisenportion)

  • 500     g          allerfrischestes Thunfisch- oder auch Lachsfilet (Mittelstück)
  • 2         St        Kopfsalat
  • 1/4      St        rote Chilischote
  • 1/4      Bund   Koriander
  • 4         St        Stangen Sellerie
  • 1/4      Bund   Schnittlauch
  • 1         St        Limette
  •                       gutes Olivenöl
  •                       Meersalz

Bitte sagen Sie Ihrem Fischhändler, dass Sie den Fisch roh essen möchten. Dann wird er schon wissen, dass wirklich nur die allerbeste Qualität geht. Der Fisch muss ganz neutral nach Meerwasser riechen. Keinesfalls anders!

Äussere Blätter des Kopfsalat entfernen. Möglichst nur die feinen Herzen nehmen und waschen. Trocken schleudern. Selleriestangen mit einem scharfen Messer in sehr feine Stücke / Scheiben schneiden. Chillischote entkernen und ebenfalls sehr fein hacken. Vorsicht mit Ihren Händen (Schärfe der Schote und des Messers :-).  Vom Fischfilet  3 mm dicke Scheiben einfach herunter schneiden.  Koriander grob hacken. Beides in eine Schale geben und mit dem Saft der Limonen, mit etwas Olivenöl und nicht zu groben Meersalz würzen. Vorsichtig einmal durchmengen. Ich bin kein Fan von groben Salz, da es ein feines Gericht, in meinen Augen zerstören kann ( ein Teil ist fad, ein Teil ist salzig). Ca. 20 min marinieren lassen. In dieser Zeit den Salat mit dem Sellerie und etwas frisch geschnittenen Schnittlauch anrichten. Den Fisch jeweils oben drauf oder drumherum anrichten.  Eventuell nochmal etwas Olivenöl angiessen.

Wie wär`s dazu mit einem frischen  Maiskolben vom Grill?

<< Zur vorigen Seite