Rezepte

Buttermilch-Mousse

Rezept für 4 Personen

  • 100 g Buttermilch
  • 3 St Eigelb
  • ¾ Blatt Gelatine
  • ca.80 g Zucker
  • 1 St Vanillestange
  • 400 g geschlagene Sahne

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb, Zucker und Buttermilch warm aufschlagen. Gelatine zur heißen Eiermasse geben und auflösen. Vanillestange der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark entnehmen. Ebenfalls zu den Eiern geben. Kalt rühren. Vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben. Für einige Stunden kalt stellen. Je nach Konsistenz mit dem Löffel Nocken abstechen oder mit einem Dressierbeutel mit Sterntülle das Mousse in Gläser spritzen.

Die nächsten Wochen gibt es wieder alles an frischem Obst. Dieses Mousse ist angenehm "neutral" und rückt bei den leckeren Sommerbeeren ein kleines Stück zurück und überlässt dem Kompott oder der Grütze die "Hauptrolle".

Tipp:
Die ausgekratzte Vanilleschote stecken Sie in ein ganz kleines Marmeladenglas und füllen es zur Hälfte auf mit handelsüblichem Zucker, der sich in den nächsten Wochen zu einem angenehmen Vanillezucker wandelt!

Viel Spaß beim Nachkochen und Verwöhnen Ihrer Lieben wünscht Ihnen
Maximilian Eberleh

<< Zur vorigen Seite